Würtzberg | Riesling Spätlese "T" Serriger Würtzberg 2016

16,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (22,53 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: V10117
Produktinformationen "Würtzberg | Riesling Spätlese "T" Serriger Würtzberg 2016"

Das ‚T‘ steht für einen trockenen Geschmackstil, der nicht auf gesetzliche, analytische Werte beruht. Die Trauben für diesen Wein stammen aus ausgesuchten Parzellen und besonders selektioniertem Lesegut. 100% Handlese.
Die Würtzberg Spätlese ‚T‘ duftet nach gelben Früchten, am Gaumen stoffig und für Saar-Verhältnisse geradezu üppig, dennoch dominieren Finesse und Mineralität. Schöner Schmelz mit pikanter Säure. Extrem langer Abgang. Ein Wein schon jetzt gut zu trinken, der aber mit jedem Tag seine ganze Klasse mehr und mehr entfaltet.

Winzer "Würtzberg"

Das Weingut Würtzberg wurde 2016 übernommen und blickt auf eine lange Tradition zurück. Vormals unter "Weingut Dr. Siemens" bekannt, geht der Name Würtzberg auf den ursprünglichen Namen des Gutes und der Lage, die sich im Alleinbesitz befindet, zurück: dem Würtzberg.Die insgesamt 14 ha Anbaufläche sollen 2018 um weitere 3 ha wachsen.

 

Neben dem Würtzberg, bewirtschaftet das Weingut ebenfalls im Alleinbesitz den Serriger Herrenberg sowie in Pacht Parcellen am Antoniusberg.

w-rtzberg-weinkeller-fasskeller

Das ehemals preußische Gut von 1898 mit seinem denkmalgeschützten Chateau-Charakter hoch über der Saar thronend, besitzt mit dem Serriger Herrenberg und Würtzberg zwei als „VDP Große Lagen“ klassifizierte Steillagen im Alleinbesitz. Zurzeit bewirtschaftet Familie Heimes 16,5 ha davon 11 ha Riesling, 3 ha Pinot Blanc, 1 ha Pinot Noir und 1,5 ha Auxerrois. 

"Authentische Weine können nur in ausgesuchten Weinbergen mit viel Handarbeit erzeugt werden." so das oberste Kredo der qualitätsorientierten, umweltschonenden Arbeitsweisen der Familie Heimes, die sich in Rebschnitt, oder selektive Handlese mit mehrfachen Durchgängen wiederfinden und auf die nachhaltige Erzeugung gehaltvoller Weine abzielt.

Nach der Lese gehen dieTrauben aus Qualitätsgründen über einen Sortiertisch, wo erfahrene Mitarbeiter nur die vollreifen Trauben passieren lassen.

Von dort gelangen sie auf die Kelter, die mit minimalen Druck die Trauben schonend presst. Anschließend gelangt der Most per Falldruck in den 2-stöckigen Keller, wo er mittels natürlicher Sedimentation vorgeklärt wird. Die geplante Stilistik entscheidet dabei über die Wahl des Gebindes, großes Holzfass oder Edelstahltank. Durch langsame Spontangärung mit der natürlichen Hefeflora werden besonders profilierte und authentische Weine erzeugt. Erst spät wird der Wein gefüllt. Anschließend ermöglichen wir dem Wein eine weitere Reife auf der Flasche.

w-rtzberg-weingut-saar-serrig

w-rtzberg-weingut-saar

w-rtzberg-serrig

w-rtzberg-saar-saarschleife

 

Inhaber Weingut Würtzberg KG
Kellermeister Franz Lenz, Felix Heimes
Gründungsjahr 2016
Flaschen/Jahr 80.000
Lagen Würtzberg (Alleinbesitz), Serriger Herrenberg (Alleinbesitz), Antoniusberg
Fläche  14 ha
Rebsorten Riesling, Spätburgunder, Grauburgunder, Dornfelder, Auxerrois
Geologie Devonschiefer, Blauschiefer, Rotschiefer
Winzer-Website aufrufen
Alkohol in %: 11,5
Aromatik: reifes Streuobst
Jahrgang: 2016
Lage: Serriger Würtzberg
Passt zu folgendem Gericht: Asiatisch, Geflügel, Kalbsbraten, Schweinefleisch
Rebsorte: Riesling
Restzucker in g/l: 14,6
Säure in g/l: 8,4
Süßegrad: trocken
Verschluss: Naturkorken
Zusatzstoffe: Sulfit

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubehörartikel

Neu
Saar Rosé Würtzberg Würtzberg | Rosé 2023 trocken
Würtzberg | Rosé 2023 trocken
Aus den Trauben der Sorte Dornfelder ist hier ein einzigartiger Rosé der Saar entstanden. Dominiert der Riesling und der Weißwein an sich die Region Mosel, gelingt dem Weingut Würtzberg ein Rosé den Liebhaber dieser Sorte überzeugen wird! Optisch brilliert dieser Wein durch seine Farbe. Ausgeprägte Fruchtaromen nach Walderdbeere, Kirsche sowie Himbeere springen förmlich aus dem Glas. Fruchtig-frisch im Geschmack. Toller, unkomplizierter Genuss. Macht Lust auf Sommer und Sonne pur! Die im Alleinbesitz des Weingutes befindlichen Herrenberg und Würtzberg gehören zu den steilsten Weinbergen an der Saar. Alle Trauben werden zu 100% handgelesen.Optisch brilliert der Rose durch seine Farbe. Die ausgeprägten Fruchtaromen, Walderdbeere, Kirschdüfte sowie Himbeere springen förmlich aus dem Glas. Saftig-frisch mit guter Fülle am Gaumen bietet er einen unkomplizierten Genuss. Feinfruchtig und delikat. Macht Lust auf Sommer und Sonne pur.Der Wein wurde spontan im Edelstahl vergoren. Anschließend wurde der Wein zügig gefüllt, um Frucht und Frische zu erhalten und dem Wein dann eine weitere Reife im doppelstöckigen Weinkeller auf der Flasche zu ermöglichen.

Inhalt: 0.75 Liter (11,67 €* / 1 Liter)

8,75 €*
Egon Müller Scharzhof | Riesling Spätlese 2018 - Scharzhofberger
Egon Müller Scharzhof | Riesling Spätlese 2018 - Scharzhofberger
Die Scharzhofberger Spätleese reiht sich in die Jahrgänge der Vorjahre als eine der Spitzenweine der Saar ein. Dieser Saarriesling ist mit seiner kernigen und mineralischen Charakteristik ein Typischer Scharzhofberger, wie man Ihn von Egon Müller erwartet!

Inhalt: 0.75 Liter (265,33 €* / 1 Liter)

199,00 €*
Tipp
Neu
Nik Weis | Bockstein Riesling Große Lage Spätlese 2020
Nik Weis | Bockstein Riesling Große Lage Spätlese 2020
Die Weinlage In einem Seitental der Saar gelegen, ist der Ockfener Backstein eine steile Süd-Westlage, die durch keinen Schatten anderer Berge um die volle Anzahl an Sonnenstunden gebracht wird. Der Boden besteht zum größten Teil aus einem groben, geröllartigen Devonschiefer, während die Weinlage selbst schwindelerregend steil ist. Weil sich auf dem Bergrücken ein Wald befindet, ist die Wasserführung im Backstein extrem gut. Die Parzellen unseres dortigen, insgesamt 5 ha großen Besitzes befinden sich zum größten Teil in der Mitte, sprich im Filetstück des Berges. Weine aus dem Ockfener Backstein zeichnen ein besonderer mineralischer Charakter und eine feine Würze aus. Sie sind die wohl markantesten und geschliffensten Weine unseres Weingutes. Besonders die klassischen Rieslinge mit etwas eigener Restsüße sind regelrechte „Fruchtfeuerwerke" und machen Durst nach mehr. Das trockene GG hingegen strotzt nur so vor Würze, Kraft und Ausdruck.   Das Rieslingweingut Nik Weis – St. Urbans-Hof in Leiwen an der Mosel wird in der dritten Generation von Nik Weis und seiner Familie geführt. Seit dem Jahr 2000 ist das Weingut Mitglied im renommierten Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). Die ca. 45 ha Weinberge erstrecken sich über rund 60 km entlang der Flüsse Mosel und Saar und werden auf traditionelle Weise im Einklang mit der Natur bewirtschaftet. Von den prestigeträchtigen Einzellagen, in denen Rieslinge von Weltrang wachsen, sind fünf als VDP.Grosse Lage klassifiziert. Die Weine werden ausschließlich mit natürlichen Hefen vergoren.

Inhalt: 0.75 Liter (34,00 €* / 1 Liter)

25,50 €*
pinot blanc 2020 würtzberg
Würtzberg | Pinot Blanc 2020
Dieser Pinot Blanc stammt aus der ältesten Weissburgunderanlage an der Saar. Die Schieferböden verleihen ihm eine mineralische Komponente, so dass man bei jedem Schluck neue Facetten entdeckt. Er weisst eine enorme Geschmacksfülle gepaart mit feiner Säure und verführerischen Schmelz auf. Sehr saftig und frisch. Man will eigentlich immer mehr, tolles Trinkvergnügen.Der Wein wurde spontan im Edelstahl sowie großem Holzfass vergoren. Anschließend wurde der Wein zügig gefüllt, um Frucht und Frische zu erhalten und dem Wein dann eine weitere Reife im doppelstöckigen Weinkeller auf der Flasche zu ermöglichen.

Inhalt: 0.75 Liter (10,93 €* / 1 Liter)

8,20 €*
pinot blanc 2020 würtzberg
Würtzberg | Pinot Blanc 2021
Dieser Pinot Blanc stammt aus der ältesten Weissburgunderanlage an der Saar. Die Schieferböden verleihen ihm eine mineralische Komponente, so dass man bei jedem Schluck neue Facetten entdeckt. Er weisst eine enorme Geschmacksfülle gepaart mit feiner Säure und verführerischen Schmelz auf. Sehr saftig und frisch. Man will eigentlich immer mehr, tolles Trinkvergnügen.Der Wein wurde spontan im Edelstahl sowie großem Holzfass vergoren. Anschließend wurde der Wein zügig gefüllt, um Frucht und Frische zu erhalten und dem Wein dann eine weitere Reife im doppelstöckigen Weinkeller auf der Flasche zu ermöglichen.

Inhalt: 0.75 Liter (11,47 €* / 1 Liter)

8,60 €*
vonOthegraven riesling kabinett 2015 wiltinger kupp von Othegraven | Riesling Kabinett 2017 - Kupp
von Othegraven | Riesling Kabinett 2017 - Kupp
Der Einstieg in die Welt der Saarweine. Mit dem Riesling Kabinett aus dem Hause Günther Jauch kann auch der Laie einen guten Eindruck großer Lagen an der Saar und Mosel gewinnen. Nicht erst seit Günther Jauch das Weingut seiner Großtante übernommen hat und deutschlandweit dessen Popularität schlagartig steigern konnte, sind die Weine von “von Othegraven” bekannt! Die Tradition des Weingutes geht auf das 16. Jahrhundert zurück und blickt auf Höhen und Tiefen, sowie Besitzerwechsel und Veränderung. Während Maximilian von Othegraven teils als “Visionär hochwertigen Weines” angesehen wurde, bezeichnete Stuart Pigott die Zeit des Weingutes unter seiner Witwe Maria von Othegraven als Zeit eines „Dornröschenschlafs“. Maria von Othegraven hielt an den alten Traditionen, vor allem der Naturreinheit der Weine, fest. Ihrer Nichte Heidi Kegel, oft als „Grande Dame von der Saar“ bezeichnet führte das Weingut und die Weine aus dem Hause von Othegraven wieder zu alter Größe zurück. ACHTUNG: Jahrgang auf den Bildern stimmt nicht mit dem aktuellen jahrgang überein!

Inhalt: 0.75 Liter (21,61 €* / 1 Liter)

16,21 €*
%
Neu
Faß 4 Fass Ayler Riesling feinherb peter lauer
Peter Lauer | No. 4 - Riesling VDP.Ortswein 2022 - Ayler Riesling
Aus den Schieferbergen rings um den Ort Ayl an der Saar, stammt das Faß 4. Von sehr steinigen Rebgärten innerhalb des alten Rau- und Scheidterberges ernten wir vollreife Trauben mit feinem Bouquet. Hieraus keltern wir diesen feinherb-mineralischen Riesling, der zu jeder Gelegenheit Freude bereitet. Herrlich wenig Alkohol (nur 9,5-10%) aber ausdrucksvoll und tänzelnd am Gaumen.

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €* 14,88 €* (6.25% gespart)
%
Neu
Peter Lauer | No. 4 - Riesling VDP.Ortswein 2021 - Ayler Riesling
Aus den Schieferbergen rings um den Ort Ayl an der Saar, stammt das Faß 4. Von sehr steinigen Rebgärten innerhalb des alten Rau- und Scheidterberges ernten wir vollreife Trauben mit feinem Bouquet. Hieraus keltern wir diesen feinherb-mineralischen Riesling, der zu jeder Gelegenheit Freude bereitet. Herrlich wenig Alkohol (nur 9,5-10%) aber ausdrucksvoll und tänzelnd am Gaumen.

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €* 14,88 €* (6.25% gespart)